Für einen gut entpannten Urlaub in Spanien, ohne lange Wartezeiten an Haltestellen und lange Fahrten in Zügen oder Bussen ist ein Mietwagen wärmstens zu empfehlen. Man kann sich aussuchen, ob man lieber ein Auto von einer Autovermietung in Deutschland nimmt und von hier aus nach Spanien fährt, oder vor Ort sich ein Automobil besorgt. Wer kein Fan von Flügen ist, ist ersteres zu empfehlen.

Jedenfalls bieten beide Varianten den Vorteil, dass man auf keine öffentlichen Verkehrsmittel angewiesen ist und selbstständig mit seinem Auto Spanien erkunden kann. Oft wird behauptet, dass das Mieten eines Wagens zu teuer sei und das Urlaubsgeld stark verkürzen würde. Dies muss jedoch nicht sein. Würde man die Kosten der öffentlichen Verkehrsmittel und die Zeit, die beim Warten an Haltestellen etc. anfällt,zusammenrechnen, würde man ungefähr auf den selben Preis hinauskommen, den man zu bezahlen hätte.

Vor allem, wenn mehrere Personen oder eine Familie verreisen, sind Mietwagen zu empfehlen, da diese bequemer für alle Personen sind, und keine Tickets für jeden einzelnen gekauft werden müssen. Vielmehr nutzen alle ein gemeinsames Transportmittel und der Urlaub wird gleichzeitig um ein einiges gemeinschaftlicher. Wie es von Mietwagen in Berlin bekannt ist, können die wichtigsten Sehenswürdigkeiten in kürzester Zeit erreicht werden und besichtigt werden.

Das Problem des Auffinden der Sehenswürdigkeiten ist durch die Innovation des Navigationssystem aufgehoben, dass bei jeder Autovermietung mit angeboten wird, und oftmals keine Gebühr erwartet. Einfacher wäre es sogar, bei Besitz eines eigenen Navigationssystems, dieses einfach mitzunehmen. Wie man sieht, ist der Nutzen eines Mietwagens sehr groß und bietet viel mehr Effizienz, vor allem wenn mehrere Urlauber anwesend sind.